Mundarthefte

Mundarthefte

Mundart-Hefte

Der Erlös aus dem Verkauf der Mundart-Heftchen ist für das Museum im Backhaus in Niederbieber bestimmt.

Hasebruud

und andere Kindheitserinnerungen.

Wie de Schnaawel iwackse es

11 kleine Geschichten und Gedichte in Niederbieberer Mundart von Anita Trostel. Erschienen 2006. Leider ausverkauft.

Ischnuggels

noch mehr Kindheitserinnerungen.

Ischnuggels Mundartheft

11 kleine Geschichten und Gedichte in Niederbieberer Mundart von Anita Trostel. Erschienen 2007.  Leider ausverkauft.

Wie de Schnaawel iwackse es – Teil  1

Wie de Schnaawel iwackse es Teil 1
14 Heitere Geschichten von Niederbieber und seinen Menschen erzählt von Anita Trostel und Jürgen Herbst. Erschienen 2010.

Preis: € 5,-

Wie de Schnaawel iwackse es – Dat Schmunzelbooch


10 wahre Geschichten aus dem alltäglichen Leben erzählt von Anita Trostel. Erschienen 2010.

Preis: € 5,-

Wie de Schnaawel iwackse es – Mängmoos

Wie de Schnaawel iwackse es - Mängmoos
11 Geschichten, die Damals und Heute betrachten erzählt von Anita Trostel. Erschienen 2011.

Preis: € 5,-

Preis für alle 3 Hefte: € 13,-

Wie ma su sähd!

Wie ma su sähd Mundartheft

Mundart für alle Lebenslagen. Sätze und Redewendungen auf 54 Seiten mit schriftdeutscher Übersetzung. Aufgeschrieben von Anita Trostel. Erschienen 2015.

Preis: € 4,50


Infos zur Niederbieberer Mundart und weitere Texte in Biewere Platt finden Sie hier.

Immer mal wieder Montags treffen sich Menschen in der Gaststätte Central zum Mundartstammtisch. Beherrschen muss man den Niederbieberer Dialekt „Biewere Platt“ nicht. Termine finden Sie in unserem Veranstaltungskalender.

Die Kommentare sind geschloßen.
nach oben